Herzlich willkommen auf der Website der katholisch österreichischen Studentenverbindung Vandalia!


Hier sind wir zu finden:

Simmeringer Hauptstraße 128/0
1110 Wien

Vandalia auf Facebook

 

„Was wir über Vandalia wissen wollen“
Written by Administrator
PDF Print

Wir Vandalen…

Wer sind wir?

Wir sind eine Gemeinschaft von jungen Burschen und Männern. Wir sind auf Lebenszeit miteinander verbunden, auch über die Schule hinaus. Diese generationenübergreifende Gemeinschaft ist ein wesentliches Merkmal, das uns auszeichnet und deswegen hat die „lebenslange Freundschaft“ für uns eine ganz besondere Bedeutung. Wir sind politisch ungebunden - alle Meinungen und Richtungen kommen bei uns zu Wort, aber gleichzeitig distanzieren wir uns von jeder Form von Extremismus. Damit bereichert und ergänzt jeder mit seiner Art und Weise, mit seinen Anschauungen unsere Verbindung.

Die katholisch österreichische Studentenverbindung Vandalia ist eine farbentragende Studentenverbindung, die dem Mittelschüler-Kartell-Verband (MKV) und damit auch dem Europäischen Kartellverband (EKV) angehört. Als Katholiken haben wir Duell und Mensur immer schon entschieden abgelehnt. Wir wurden 1922 als Gegenpol zu den deutschnationalen Burschenschaften gegründet. Seitdem sind wir in Wien-Simmering beheimatet. Wie alle katholischen Verbindungen war Vandalia während der Zeit des Nationalsozialismus verboten. Zu unserem Selbstverständnis gehören, wie bereits der Name der Verbindung (Anmerkung: Da sollte der Name katholische österreichische Studentenverbindung vor dem geistigen Auge des Lesers auftauchen!) vermuten lässt, unsere vier Prinzipien, die sich aus Religion, Wissenschaft, Lebensfreundschaft und das Vaterland Österreich zusammensetzen.

Das Verbindungsleben wird von Schülern und damit der Jugend geplant, sowie getragen. Die Jungen haben damit die Chance sich aktiv einzubringen und die Gemeinschaft aktiv nach ihren Vorstellungen zu gestalten.

Unterstützung in der Schule und im Studium

Unsere Gemeinschaft setzt sich aus Mittelschülern, Maturanten sowie aus einem weiten Spektrum aus Absolventen von Universitäten zusammen und damit können wir viele hilfreiche Tipps geben. Dazu gehören u.a. welche Vorlesungen, Seminare, Übungen soll ich in meinem Studium belegen? Wie bereite ich mich auf bestimmte Tests und Prüfungen vor? Spannung und eine Erweiterung des geistigen Horizonts versprechen auch interdisziplinäre Gespräche unter den verschiedenen Fakultäten in der Verbindung. In unserer Verbindung befinden sich Studenten sowie Absolventen aus den unterschiedlichsten Fachbereiche (Theologen, Mediziner, Juristen, Chemiker, Historiker, Politikwissenschaftler, Techniker, ...). Der Austausch untereinander gewährt gegenseitig viele Einblicke in andere Fächer - Vandalia lebt von der Vielfalt und Verschiedenheit ihrer Mitglieder.

Was muss man dafür tun?


Wie in jeder Gemeinschaft und vor allem der in unserer Verbindung verkörperten Lebensfreundschaft muss jeder Einzelne einen Beitrag leisten. Dafür ist Zusammenhalt von wesentlicher Bedeutung und ein ständiges Geben sowie Nehmen bringen die Beidseitigkeit der Mitgliedschaft zum Ausdruck.


Am besten schau einmal bei uns zu einer Veranstaltung vorbei, dann lernen wir einander kennen und mache Dir selbst ein Bild über uns Vandalen. Keine Angst, bei uns ist jeder Gast willkommen und falls Du doch meinst, dass wir nicht zu Dir passen, dann hast Du wenigstens eine weitere Erfahrung gemacht und kannst damit sagen, dass Du Dir selbst ein Bild von den Vandalen gemacht hast.


Berühmte Mitglieder


Als unser langjähriger Verbindungsseelsorger und Pfarrer von Hasenleiten Anton Stilling 2000 verstarb, wurde die feierliche Einsegnung seines Leichnams von s. E. Dr. Christoph Kardinal Schönborn vorgenommen. Mit dem Anton Stilling-Platz ehrte die Stadt Wien vor wenigen Jahren auch seine Verdienste, die er für den Bezirk und seine Bewohner geleistet hat. Zu diesem Ereignis fanden sich viele Berühmtheiten aus dem öffentlichen Leben ein und unterstreichen damit die Bedeutung Vandalias für Simmering und seine Entwicklung. Auch sonst haben sich Vandalen immer für Simmering aktiv engagiert und waren somit für den Bezirk tätig.